Botschaft von Portugal in Berlin

Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten

Grußwort des Botschafters

SExa JMG Presidente Gauck 2

Da ich erst vor kurzer Zeit mein Amt als Botschafter von Portugal in Deutschland angetreten habe, ist es mir eine große Freude, Sie auf der Internetseite der Botschaft von Portugal in Berlin willkommen zu heißen.

Dieses neue Portal verfolgt das Ziel, klar und so aktuell wie möglich in portugiesischer, deutscher und englischer Sprache über das portugiesische diplomatische und konsularische Netzwerk in Deutschland zu informieren. Dazu gehören Informationen über unsere Generalkonsulate, das Netzwerk des Portugiesischen Schulwesens und die Kulturabteilung der Botschaft sowie über die Dienstleistungen der Handelsabteilung und des Portugiesischen Fremdenverkehrsamts. Unser Internetauftritt soll dabei vor allem eine offene Plattform für alle Themengebiete und Bevölkerungsgruppen darstellen – für Akteure aus der Wirtschaft, dem Kulturbereich, den Vereinen und anderen – und auch für unsere deutschen Freunde, die Portugal besser kennen lernen möchten.

Zwischen Portugal und Deutschland besteht eine sehr enge Beziehung. In meinem Gespräch mit dem Bundespräsidenten, das ich am vergangenen 30. November anlässlich der Zeremonie der Übergabe der Beglaubigungsschreiben geführt habe, ist diese Tatsache sehr deutlich geworden.

Ich bin mir auch sicher, dass das hohe Ansehen Portugals in diesem Land zum großen Teil unserer Portugiesischen Gemeinschaft und den persönlichen und beruflichen Werdegängen von allen und jedem Einzelnen der Portugiesen, die hier wohnen und arbeiten, zu verdanken ist. Genauso wie unser Ansehen auch von unseren Unternehmern profitiert, die hier investieren, von unseren jungen Menschen, die hier studieren und arbeiten, von unseren Künstlern, die sich hier bekannt machen, von unseren Berufstätigen in den vielfältigsten Bereichen und von der gastfreundlichen Art und Weise, wie wir unsere deutschen Freunde bei ihrem Besuch in Portugal empfangen.

Ich zähle auf Sie alle, um gemeinsam auf diesem Weg weiterzugehen.

João Mira Gomes
Botschafter von Portugal in Berlin